BekanntmachungenLetzter Beitrag
BekanntmachungFreundesfunktion zur Zeit deaktiviert03.06.20 00:50
BekanntmachungHinweis bezüglich korrekter Benutzung des "antworten" Buttons09.05.13 18:22
avatar 29.08.07 11:18
... gesucht.

Jedoch sollten sie spannend und vorallem sehr leicht verständlich sein. Bevorzugt werden britische Autoren - ist aber kein muß.

Themen: spooky oder LoR like. Natürlich sind auch Märchen aus Britanien ok, wenn sie einen Hauch an grusel versprühen. Keltische Sagen sind selbstverständlich auch willkommen.

Benötige dies für meine Cousine (13). Die Alte soll gefälligst lesen und nicht dauernd im Internet surfen. Außerdem ist ihr englische miserabel.

Über Tipps wäre ich sehr dankbar (auch wo ich sie herbekomme).

Ahoi
avatar 29.08.07 11:28
avatar 29.08.07 11:31
schön und gut, aber ist das etwas für eine 13 jährige die leider nicht so gut englisch kann ?
avatar 29.08.07 12:04
> Cousine (13). Die Alte

???


> Über Tipps wäre ich sehr dankbar (auch wo ich sie herbekomme).

<a href="[www.britishbookshop.at]; target="_blank">[www.britishbookshop.at];
avatar 29.08.07 12:12
ich wuerds mit roten reclam buechern versuchen, sind im endeffekt normale englische buecher mit schwierigen vokabeln uebersetzt in der fusszeile

-> <a href="[www.reclam.de"]; target="_blank">www.reclam.de</a>
avatar 29.08.07 12:19
silence. schrieb:
>
> ich wuerds mit roten reclam buechern versuchen, sind im
> endeffekt normale englische buecher mit schwierigen vokabeln
> uebersetzt in der fusszeile

habe daran auch schon gedacht, aber es sollte schon ein buch sein - vielleicht als zusatz ganz gut, danke
avatar 29.08.07 12:20
mort schrieb:
>
> > Cousine (13). Die Alte
>
> ???
>

=;-)
mimo12xu
29.08.07 18:34
"Coraline" von Neil Gaiman
"the Thief of always" und "the Books of Abarat 1+2" von Clive Barker
sind genau für dieses zielpublikum(13 und älter) geschrieben und sehr empfehlenswert!
alle bei Thalia oder amazon erhältlich.
bei Abarat solltest du darauf schauen, daß du die illustrierten Ausgaben bekommst!!
avatar 30.08.07 10:40
danke für die tipps ... klingt interessant - werd ich vielleicht auch lesen.
avatar 30.08.07 11:51
mort schrieb:
>
> <a href="[www.britishbookshop.at];
> target="_blank">[www.britishbookshop.at];

da gibts nette belesene damen, die dich sicher gut beraten werden :-)

(ich empfehle so ziemliche alle discworld-romane)
avatar 30.08.07 11:57
also neil gaiman ist schwerstens empfehlenswert - wenn DU etwas von ihm lesen willst empfehle ich dir american gods.

für das cousinchen empfehle ich "Cal" von bernhard mclaverty (unschnulzige liebesgeschichte zwischen ira-sohn und protestantin, die meiner meinung nach folgende vorteile hat: spannend, relativ einfach zu lesen und ein schönes neutrales statement zum konflikt)
hab ich selbst in dem alter gelesen und grad auf amazon ab 5, 55.- entdeckt.
mimo12xu
30.08.07 14:04
Wie wär´s eigentlich mit Graphic Novels oder Comics?
und da wir schon dabei sind, im American Bookshop auf der Rechten Wienzeile
gibts das screenplay zu Wyrd Sisters im Abverkauf, ich glaub sogar unter 5 Euro, oder so
avatar 30.08.07 15:55
Oh, das würde mich auch interessieren :-D

Neil Gaiman "American Gods" wäre eine moderne, halbwegs leichte Göttersage =)
avatar 30.08.07 16:57
american gods hatte ich oben stranger empfohlen- allerdings für ihn selbst.
bin mir nicht sicher ob eine 13jährige die subtile ironie und diverse geschichtliche/mythologische anspielungen plus harter gesellschaftskritik bereits ausreichend durchschauen kann um das buch nicht "faaad" zu finden :)
mimo12xu
30.08.07 17:19
kleine korrektur zu Wyrd Sisters
9,90 kostet´s
Es tut uns leid, aber in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen