BekanntmachungenLetzter Beitrag
BekanntmachungFreundesfunktion zur Zeit deaktiviert03.06.20 00:50
BekanntmachungHinweis bezüglich korrekter Benutzung des "antworten" Buttons09.05.13 18:22
avatar 05.06.05 13:45
Hi, ich suche freie Musik für Obskur Radio.
Je schräger desto besser.
Musikrichtung is vollkommen egal.
Hauptsache es is eigen.
Obskur Radio gibts dann auf <a href="[www.obskur.at"]; target="_blank">[www.obskur.at<]; zum runterladen für alle.
Derzeit gibts folge 3 - 5 zum download.
Nur zur info: Obskur Radio nimmt sich kein Blatt vor den Mund.
Wir suchen ausserdem noch besseres Equipment und obskure Studiogäste.
Anonymer Benutzer
05.06.05 13:56
war das eigentlich ein endprodukt, was du gestern ins tratschforum gestellt hast?
avatar 05.06.05 14:22
ja, gibt schon zwei neue folgen auf
<a href="[www.obskur.at"]; target="_blank">[www.obskur.at<];
Anonymer Benutzer
05.06.05 14:50
ist das absicht, so wie alles ist?
(also ziemlich ungeschnitten, lautstärkeunterschied moderation-musik - inhalt und darbietung der themen halte ich schlichtwegs für absicht, auch wenns zum teil echt nicht lustig ist. (sehr merkwürdiger humor) (mehr als trash ^^) )
avatar 05.06.05 16:33
es ist obskur radio
pkmn
05.06.05 17:04
obskur hin oder her,

der humor ist unter jeglicher sau....
avatar 05.06.05 17:13
darf ich das bei der nächsten sendung verwenden?
Anonymer Benutzer
05.06.05 17:26
hm. trotzdem sollte ein radio sich doch irgendwie abheben oder?

ich mein, würde ich das ohne connection irgendwo hören würd ich sagen "okay da waren ein paar unkreative menschen einfach nur bumzu und haben radio gespielt" - was ist die message an den hörer?

wenn ihr trashig, anders oder provokativ sein wollt, dann solltet ihr euch schnell von diesem schöpfwerkstil&humor abwenden. (denn im prinzip hören sich gespräche am schöpfwerk genauso an) *)

*) im übrigen hat das schöpfwerk auch ne radiosendung, deren inhalte recht nett sind und wo sie recht professionell arbeiten. das einzige manko sind halt dort die möchtegernkünstler
avatar 05.06.05 17:28
"okay da waren ein paar unkreative menschen einfach nur bumzu und haben radio gespielt"

das triffts fast.
nur war's einer, der war nüchtern und sehr kreativ.
Anonymer Benutzer
05.06.05 17:30
mein beileid. dann solltest du mal was trinken ;)

ne ehrlich, ich versteh nicht, was dran kreativ ist. die musikbeiträge gab es ja vermutlich sicher vorher schon...
avatar 05.06.05 17:32
ich würd nicht so weit gehn und die schöpfwerkgespräche so runterzumachen
unsere welt ist eben so und sowas gibts zuhauf
die message ist folgende:
sei echt, sei du, von mir aus sei ein mongo, ein arschloch, ein nazi aber sei echt!
avatar 05.06.05 17:35
definier mal kreativität
Anonymer Benutzer
05.06.05 17:57
aha. :)


demzufolge ist die radiosendung aber ein paradoxon weil sie ja nicht "echt" ist.
Anonymer Benutzer
05.06.05 18:01
kreativität lt duden: schöpferische kraft.
schöpferisch ist aber nicht alles, wo ein resultat rauskommt. (sonst wär ja die darmentleerung auch schöpferisch).
ich denke, es muss etwas rauskommen, dass allein weiterleben kann. das sich in andre menschen einnisten kann und dort blüten treibt.

eure radiosendung (bis auf die musik) - die kann man nicht in sich einpflanzen lassen. die schüttelt man ab wie ein hund den regen aus seinem fell.
avatar 05.06.05 18:12
sehr schön formuliert muss ich schon sagen
aber ich denke das ist geschmackssache
humor ist ohnehin subjektiv
Es tut uns leid, aber in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen