Konzert

Lazerpunk + Neoslave + Midnight Danger

   [ link ]
Freitag, 31.05.2019
Escape Metal Corner, Neustiftgasse 118, 1070 Wien [ Plan ]

Kurzinfo

Darksynth
Einlass: 20:00, Beginn: 20:30; Eintritt € 18,-

Details

Vor wenigen Jahren noch ein Geheimtipp in der Synthwave-Szene, sollte spätestens seit dem 2018 erschienenen Album “Death & Glory” jedem Darksynth-Fan LAZERPUNK ein Begriff sein. Alleine auf Youtube hat der Ungar um die 150.000 Views. Mittlerweile spielt Lazerpunk weltweit Live- und DJ-Sets mit u.a. Carpenter Brut und Perturbator. Seine Collaborations mit Aesthetic Perfection, Daniel Deluxe oder Scandroid können sich ebenfalls sehen lassen. Selten haben wir soviele Anfragen bekommen einen Act nach Wien zu holen. Nun ist es endlich soweit: Lazerpunk kommt für ein exklusives Live-Konzert nach Österreich!

NEOSLAVE wusste bereits bei seiner letzten Wien-Show voll und ganz zu überzeugen! Am 15. März erscheint sein brandneues Album "Autoviolator", Grund genug um den Belgier zurückzuholen! Neoslave versklavt dich mit reibenden Saw-Synths, pumpenden Beats, epischen Refrains, seinem Signatur-Vocoder und bombastischen Solos. Ausgerüstet mit explosiver Energie bringt er einen gefährlichen Cocktail aus Darksynth und Cyberpunk.

MIDNIGHT DANGER ist ein nostalgisches Soundtrack-Erlebnis, voller grandioser Synthesizer und Gitarrenriffs, welche eine Menge Power, Punch und Retro-Vibes vermitteln. Der Schwede wurde vor vier Jahren von dem bekannten Synthwave-Label „New Retro Wave“ entdeckt, bekam einen Platz auf deren „Magnatron 2.0“-Compilation neben Acts wie Daniel Deluxe, Waveshaper, Tokyo Rose und anschließend einen Plattendeal mit seinem Debutalbum „Malignant Force“. Die Vinyl war nach wenigen Wochen ausverkauft. Es folgten diverse Konzerte mit u.a. Dance with the Dead. Nun kommt Midnight Danger erstmals und exklusiv für eine Show nach Österreich!

Tickets (limitiert auf 140 Stück):
€ 18,- Jugendinfo
€ 20,- sbtixx.net
€ 22,- Abendkassa

Wer geht hin?  (0 Anmeldungen)

Kommentare

Bitte melde dich an, um die Kommentarfunktion nutzen zu können!