BekanntmachungenLetzter Beitrag
BekanntmachungFreundesfunktion zur Zeit deaktiviert23.03.11 13:10
BekanntmachungHinweis bezüglich korrekter Benutzung des "antworten" Buttons09.05.13 18:22
avatar 19.11.17 12:51
Staunen!

Ein Abstecher dorthin lohnt sich allemal:


[www.instagram.com]
avatar 20.11.17 23:39
Tschernobyl und der nahegelegenden verlassene Ort Prypjat sind auf jeden Fall einen Abstecher wert. Steht bei mir ganz oben auf der Liste der zu besuchenden Orte.
Vom eigentlichen Reaktor wird man nicht mehr viel sehen da er nun einen neuen Sarkophag erhält, 30 Jahre tödliche Strahlung haben ihren Tribut gekostet.
avatar 21.11.17 07:21
Wie sind die aktuellen Strahlenwerte dort?
Vielleicht sollte man vor der Reise in diese
Region seine Familienplanung abgeschlossen
haben ... ? ;)

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
avatar 21.11.17 08:02
Danke für den Tipp, aber auf so eine strahlende Sightseeingtour möchte ich dann doch lieber verzichten... ;)

Was für Abstecher stehen denn noch auf deiner Liste? ^^
21.11.17 11:16
ich mache gerne abstecher in londons rotlichtbezirken
avatar 21.11.17 12:15
Oookay... „mez the Ripper“....
avatar 21.11.17 14:57
Rund um Berlin gibt es in der Richtung recht viel zu sehen, siehe hier. Der berühmte-berüchtigte Spreepark Plänterwald wird wohl gerade neu strukturiert. Aber das muss ja nichts schlechtes sein; was man z.B. im Ruhrgebiet entlang der Route der Industriekultur findet ist inzwischen zwar aufgeräumter und sicherer, aber immer noch schwer beeindruckend.
Zu Ö fällt mir nicht ganz so viel ein. Bad Gastein ist nett, aber man muß sich wohl beeilen, damit die leerstehenden Hotels und das Kongresszentrum nicht restauriert werden. Weil die so zentral gelegen sind ist es eh etwas schwerer, unbemerkt reinzukommen. Und wie kooperativ Salzburg als neuer Eigentümer ist ist ja eh mehr als fraglich ...
avatar 21.11.17 16:59
Japp, das brandenburgische Ödland gibt einiges an abbandon places her :)
Da der Wille zu größeren Investitionen in dieser Gegend marginal ist, werden die meisten
dieser Stätten auch noch eine Weile erhalten bleiben, denke ich...

Dito in der tschechischen Republik (insbesondere nördlich von Prag) findet man zahlreiche
Orte, an denen die Zeit stehen geblieben ist. Verlassene Fabriken u.ä. gibt es fast in jedem
größeren Dorf, allerdings sind die Ruinen meistens nicht immer fotogen sondern meist nur
hässlich.

Und für alle WGT-Besucher: Auch in Leipzig gibt es immer noch jede Menge herrlich
vergammelte Bruchbuden aller Art, die förmlich nach gruftigen Fotoshootings schreien :)

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
avatar 21.11.17 21:14
Zitat
uwi1976
Wie sind die aktuellen Strahlenwerte dort?
Das ist gar nicht mehr so schlimm, die Zufahrtswege und viele Orte innerhalb der Ortschaft wurden dekontaminiert. Man ist dort auch immer mit dem Strahlungsmesser unterwegs um schnell fliehen zu können.
Zur Strahlung im Vergleich, der Stephansplatz in Wien am Dom hat höhere Strahlenwerte als Österreichs einziger Versuchsreaktor bei Vollleistung. Im Granit gebundene natürliche radioaktive Stoffe sind dafür verantwortlich.

In Wien ist die Habsburgerwarte einen Besuch wert.

Einer der schaurigsten Orte Österreichs dürfte das Sanatorium Wienerwald sein.
avatar 21.11.17 21:18
Habsburgwarte bittschön.. ;P Da war ich diesen Sommer dort und sogar ganz oben, obwohl ich nicht schwindelfrei bin..

Zitat
Nemesiscain

Einer der schaurigsten Orte Österreichs dürfte das Sanatorium Wienerwald sein.


allerdings....
[images02.noen.at]

1 mal bearbeitet. Zuletzt am 21.11.17 21:48 von Seraphina.
avatar 21.11.17 22:16
Und der geschichtsträchtige Tempelhof samt Wilhelm Busch Wandzeichnungen in den Schutzräumen - hast da schon fotografiert Uwi?
avatar 22.11.17 09:31
Zitat
uwi1976
Verlassene Fabriken u.ä. gibt es fast in jedem
größeren Dorf, allerdings sind die Ruinen meistens nicht immer fotogen sondern meist nur
hässlich.
Tja, wenn man selber aus einer strukturschwachen Region kommt ist man Verfall ja eh gewohnt. Andere finden es aufregend, unsereiner meist nur schmuddelig. ;)
avatar 22.11.17 16:33
Zitat
Seraphina
Und der geschichtsträchtige Tempelhof samt Wilhelm Busch Wandzeichnungen in den Schutzräumen - hast da schon fotografiert Uwi?

Nein - aber danke für den Tipp!

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
avatar 22.11.17 16:35
Zitat
yttrium
Zitat
uwi1976
Verlassene Fabriken u.ä. gibt es fast in jedem
größeren Dorf, allerdings sind die Ruinen meistens nicht immer fotogen sondern meist nur
hässlich.
Tja, wenn man selber aus einer strukturschwachen Region kommt ist man Verfall ja eh gewohnt. Andere finden es aufregend, unsereiner meist nur schmuddelig. ;)

Naja... also so Ende der 90er Jahre / Anfang des neuen Jahrhunderts war Nord-Tschechien wirklich noch sehr
gruselig, sogar im Vergleich zum benachbarten Sachsen :D

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
Es tut uns leid, aber in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen