BekanntmachungenLetzter Beitrag
BekanntmachungFreundesfunktion zur Zeit deaktiviert03.06.20 00:50
BekanntmachungHinweis bezüglich korrekter Benutzung des "antworten" Buttons09.05.13 18:22
avatar 14.11.17 10:52
Zitat
Ich nicht
Wirkst du denn so männlich, dass man dich aus der Damenabteilung verscheucht?
Nicht männlich, androgyn. Wenn eine Handvoll Leute das als männlich interpretiert ist das ja nun nicht meine Schuld. :)
Und das geht wirklich schnell: Das bin logischerweise nicht ich (gaaaaanz so hinreißend schau ich dann doch nicht aus) sondern Elliot Sailors. Die arbeitet als Model sowohl im Frauen- als auch im Männerbereich, je nachdem. Und das würde nicht funktionieren, wenn nicht genug Menschen sie als Mann wahrnehmen.
avatar 14.11.17 13:25
Zitat
yttrium
Zitat
uwi1976
Aber in einem hell erleuchteten Ladengeschäft... erkennt man eigentlich sofort, dass es sich um einen Kerl handelt ;) :D :P

Neidisch, wa? ;)
Geh lieber mal zum Friseur, Du Hippie! Du siehst ja schon aus, wie'n Mädchen! ablach

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
14.11.17 17:02
Zitat
yttrium
Zitat
Ich nicht
Wirkst du denn so männlich, dass man dich aus der Damenabteilung verscheucht?
Nicht männlich, androgyn. Wenn eine Handvoll Leute das als männlich interpretiert ist das ja nun nicht meine Schuld. :)
Und das geht wirklich schnell: Das bin logischerweise nicht ich (gaaaaanz so hinreißend schau ich dann doch nicht aus) sondern Elliot Sailors. Die arbeitet als Model sowohl im Frauen- als auch im Männerbereich, je nachdem. Und das würde nicht funktionieren, wenn nicht genug Menschen sie als Mann wahrnehmen.
Aha. Naja, als transsexuelle Frau hätte sie es dann nicht so schwer.
avatar 15.11.17 05:32
Zitat
Ich nicht
Aha. Naja, als transsexuelle Frau hätte sie es dann nicht so schwer.
Sie ist eine cis-Frau. Du meinst also als trans-Mann? Oder wie? Ich glaub wir reden grad aneinander vorbei. Ich wollte nur illustrieren, daß es genug Frauen gibt, die mit langen Haaren und einem Kleid und einem Klecks Makeup zweifelsfrei feminin aussehen, aber sobald sie sich die Haare abschneiden und andere Kleidung tragen halt als Mann durchgehen.
15.11.17 08:00
Nein, ich meinte als transsexuelle Person die lieber ein Mann wäre, aber biologisch gesehen eine Frau ist.

Und ja, einige gehen mit kurzen Haaren und ohne Make-Up problemlos als Mann durch.
Und einige Männer gehen mit Make-Up problemlos als Frauen durch.

Aber das trifft ja nun nicht auf alle transsexuellen Personen zu. Was eben dann zu dem Problem führt, das ich ursprünglich angesprochen habe.
avatar 15.11.17 08:27
Zitat
Ich nicht
Und ja, einige gehen mit kurzen Haaren und ohne Make-Up problemlos als Mann durch.
Und einige Männer gehen mit Make-Up problemlos als Frauen durch.

Anscheinend liegt es an mir, aber wenn ich sowas lese, zucke ich und denke: "WTF?!"

1) Schminke = Weiblichkeit?

2) Wenn man Leute über ihre Haarlänge und die Menge an Makeup als Frauen oder Männer einordnet, dann sollte man diese Kategorien doch besser gleich vergessen.

3) Ich hab spontan Lust, mir die Haare abzuschneiden, um ein Zeichen zu setzen. Aber nach kurzer Überlegung tu ich es doch nicht, weil diese Diskussion es nicht wert ist.
15.11.17 08:52
Vielleicht ist es dir ja bisher nicht aufgefallen aber es ist tatsächlich so, dass tendenziell eher Frauen Make-Up tragen.
Und es haben (heutzutage) auch eher Frauen lange Haare als Männer.

Zwar wird das nicht mehr so streng gesehen wie in früheren Zeiten, weswegen heute auch Männer Make-Up tragen oder make-up-lose Frauen kurze Haare tragen können aber diese doch recht klaren gesellschaftlichen Normen die vorgeben wer was tragen "darf", die gibt es immer noch, völlig unabhängig davon wie gut oder schlecht man sie findet.

Ist mir nicht ganz klar, wie dir das entgangen sein kann.
avatar 15.11.17 09:43
Zitat
Ich nicht
Nein, ich meinte als transsexuelle Person die lieber ein Mann wäre, aber biologisch gesehen eine Frau ist.

Wieso so umständlich ausdrücken, wenn es auch verständlicher geht... ;P
Ergo in dem Fall: Ein Bio-Frau ;), die lieber ein Mann wäre, wäre dann ein Transmann.

1 mal bearbeitet. Zuletzt am 15.11.17 09:54 von Seraphina.
avatar 15.11.17 15:01
Zitat
Torka
3) Ich hab spontan Lust, mir die Haare abzuschneiden, um ein Zeichen zu setzen. Aber nach kurzer Überlegung tu ich es doch nicht, weil diese Diskussion es nicht wert ist.

HEMMUNG!! Applaus!

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
avatar 15.11.17 16:36
Zufälligerweise kann ich mit einer vergleichsweise kurzhaarigen Frisur dienen und ungeschminkt bin ich unter der Woche sowieso immer.
Jemand Lust auf ne Runde "Welches Geschlecht hat Aluna?" fieser Grinser
Mann oder Frau?
15.11.17 16:45
Zitat
Aluna
Zufälligerweise kann ich mit einer vergleichsweise kurzhaarigen Frisur dienen und ungeschminkt bin ich unter der Woche sowieso immer.
Jemand Lust auf ne Runde "Welches Geschlecht hat Aluna?" fieser Grinser
Mann oder Frau?
Du bist ja ein Mann!
Kinnlade runterkrach
avatar 15.11.17 19:30
Back to topic:

Zitat

is ma ur wurscht.

Schönen Abend noch an alle Spiel mir das Lied vom Tod
avatar 16.11.17 09:06
Zitat
Aluna
Zufälligerweise kann ich mit einer vergleichsweise kurzhaarigen Frisur dienen und ungeschminkt bin ich unter der Woche sowieso immer.
Jemand Lust auf ne Runde "Welches Geschlecht hat Aluna?" fieser Grinser
Mann oder Frau?

Schnuckliger Kerl ;)
Waren die Haare am Wochenende nicht noch um einiges
länger? Oder haste ne Perrücke getragen, um femininer zu wirken? ;))

Ick wundre mir üba janüscht mehr ;)
avatar 16.11.17 11:45
Zitat
Ich nicht
Vielleicht ist es dir ja bisher nicht aufgefallen aber es ist tatsächlich so, dass tendenziell eher Frauen Make-Up tragen.
Und es haben (heutzutage) auch eher Frauen lange Haare als Männer.

Verdammt. Ich war immer davon ausgegangen, daß du ein Mann bist. So kann man sich täuschen. Offensichtlich bist du eine Frau!
avatar 16.11.17 15:38
Sie sind immer noch so lang wie am Wochenende, hier nur nach hinten gebunden ^^
Es tut uns leid, aber in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen